Landstrasse 83, 5430 Wettingen

Newsletter

Änderung MWST-Satz per 01.01.2018

Das Vorgehen in der Rechnungsstellung

 

Die Steuersätze der Mehrwertsteuer ab 01.01.2018:

Normalsteuersatz                           7.7%

Sondersatz Beherbergung             3.7%

Reduzierter Satz                            2.5%

Auch die meisten Saldosteuersätze ändern sich per 01.01.2018.

 

Für die Rechnungsstellung ist immer der Zeitpunkt der Leistung massgebend. Das Datum der Rechnung selbst hat nichts mit dem anzuwendenden Steuersatz zu tun.

 

Ein Beispiel:

Ich erbringe am 27. Dezember 2017 eine Dienstleistung, indem ich einem Neukunden aufzeige, wie er seine Buchhaltung selber führen kann. Zu diesem Zweck sitzen wir drei Stunden zusammen.

Die Rechnung erstelle ich am 10. Januar 2018, weil ich nicht früher dazu gekommen bin. Die Rechnung mit Rechnungsdatum 10.01.2018 enthält folgendes:

 

Sitzung mit Kunde XYZ vom 27.12.2017                  CHF 500

MWST 8.0%                                                              CHF   40

Total                                                                          CHF 540

Wenn ich sowohl am 27.12.2017 als auch am 10.01.2018 je ein verrechenbares Treffen mit dem Kunden habe, wird empfohlen zwei Rechnungen zu erstellen. Es gilt jeweils der Steuersatz gemäss dem Dienstleistungsdatum. Es spielt dabei keine Rolle, welches Datum die Rechnung hat.  

So kann auch eine Rechnung im Dezember 2017 bereits den Steuersatz von 7.7% aufweisen, wenn es sich dabei um eine Leistung im 2018 handelt.

Bei angefangenen Arbeiten, zum Beispiel Projekten oder Baustellen, die im 2017 bereits begonnen wurden und im 2018 weitergeführt werden, empfehlen wir per 31.12.2017 eine Zwischenabrechnung zu erstellen. Somit verhindern Sie eine Vermischung unterschiedlicher Steuersätze und rechnen die Mehrwertsteuer korrekt ab.

Wenn Sie Ihre Buchhaltung selber führen, nehmen Sie unbedingt vor der ersten Buchung dieses Thema betreffend mit uns Kontakt auf, damit geprüft werden kann, ob die neuen MWST-Codes in Ihrer Software korrekt erfasst wurden.  

Im Rahmen der Teilrevision der Mehrwertsteuer gibt es noch weitere Änderungen, die wir auf Anfrage mit unseren Kunden gerne individuell besprechen.

 

Bei Fragen rufen Sie uns an (056 430 10 60) oder schreiben Sie uns ein E-Mail (info@hlfinanzen.ch).

Als bestehender Kunde wird keine zusätzliche Verrechnung stattfinden. Als Neukunde werden wir nach Aufwand im Viertelstundentakt zu CHF 160 pro Stunden exklusive MWST eine Rechnung erstellen.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!